Montagsfrage: Besitzt du Merchandise zu Buchreihen?
Blog , Montagsfrage / 20. November 2017

  So Urlaub ist wieder vorbei, der erste Tag wieder auf Arbeit und jede Menge lag auf dem Tisch. Da musste die Montagsfrage von Buchfresserchen erstmal warten. Jetzt ist es zwar schon spät, aber beantworten werde ich sie trotzdem.   Montagsfrage: Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z.B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke etc.?   Ich liebe Merchandise, aber gekauft habe ich mir noch nicht so viel. Da ich ja der absolute Comicfan bin und Batman total liebe, habe ich davon das ein oder andere. z.B. eine Grillschürze (die in der Wäsche ist), einen Schlüsselanhänger und Stifte.     Von „Der Hobbit“ haben wir eine Tasse und ein 3D-Lesezeichen. Bei der Tasse ist leider das Bild total verzogen, aber naja. Ist aber auch mehr vom Film, als vom Buch. Ich liebe sie trotzdem.     Die meisten Merchandise-Artikel habe ich aber von „Die Chroniken der Seelenwächter“. Es sind aber hauptsächlich Lesezeichen. Ich liebe diese Reihe und jedes einzige Lesezeichen ist auch im Gebrauch. Die Bilder sind toll gestaltet und sind soooo schick.     Und habt ihr irgendwelche Merchandise-Artikel zu Büchern die ihr lest? Liebe Grüße Nicole

Montagsfrage: Siehst du dir Bestsellerlisten an?
Blog , Montagsfrage / 13. November 2017

  Morgen ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende? Ich habe jetzt endlich erstmal eine Woche Urlaub, aber früh aufstehen muss ich trotzdem, kommt man nicht drum herum wenn man Kinder hat. Aber so komme ich wenigstens jetzt schon dazu die Montagsfrage von Buchfresserchen zu beantworten.   Montagsfrage: Siehst du dir Bestsellerlisten an?   Nein, überhaupt nicht. Es kann zwar vorkommen, dass mir ein Bestseller mal in die Finger fällt, dann aber eher durch Zufall. Meistens könnte ich noch nicht mal sagen, ob es ein Bestseller ist oder nicht. Meistens gefallen mir die Bestseller auch gar nicht, ich suche mir meine Bücher lieber selber aus und das sind dann meine eigenen Bestseller. Ich bin noch ganz klassisch und gehe in die Buchhandlung, um mir Bücherideen zu holen. Manchmal entdecke ich über andere Blogs und die Amazon Buchvorschläge ein tolles Buch. Ein Teil meiner Bücher ist über Rezensionsseiten wie Lovelybooks, Vorablesen und Co. Da ich noch einige Bücher auf meinem SuB habe, kommt es eher selten inzwischen vor, dass neue Bücher bei mir einziehen. Das liegt Teilweise daran das ich von meinem Mann zu hören bekomme beim Einkaufen: „Du hast genug Bücher, es gibt erst wieder welche, wenn du…

Lesemonat Oktober
Blog , Lesemonate / 7. November 2017

Der Lesemonat Oktober ist zu ende und es ist wieder Zeit für eine Zusammenfassung. Tatsächlich hatte ich im Oktober nicht so viel Zeit zu lesen und habe mehr Hörbücher gehört. Ich bin wohl noch eine Weile mit Stephen King`s „Es“ beschäftigt, sind schließlich auch 1538 Seiten. Außerdem habe ich eine nachgeholte Rezension verfasst und andere kommen noch. So, nun aber zum Lesemonat Oktober. Auflistung mit Klappentext Ethan Cross: Racheopfer (Hörbuch) Sie dachten, sie könnten ihn kontrollieren. Aber sie irrten sich. Francis Ackerman Jr. ist einer der gefürchtetsten Serienkiller in der Geschichte der USA. Aber er ist nicht nur ein Serienkiller, er ist auch ein Serienausbrecher. Als ein Arzt, der eine bahnbrechende Behandlung für Psychopathen entdeckt hat, seine Theorien an Ackerman testen will, sieht der Killer seine Chance auf Freiheit. Die einzigen, die ihm im Weg stehen, sind der Chef des Sicherheitsdienstes und eine junge Frau, die auf Rache sinnt. Rezension zum Hörbuch Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter – Der Weg in die Hölle Jess hat endlich einen großen Teil ihrer Vergangenheit enträtselt: Sie weiß nun, wo ihre Mutter ist. Gemeinsam mit Jaydee sucht sie nach einem Weg, Cassandra zurückzuholen – doch dies wird schwerer, als sie angenommen hatte. Akil…

Montagsfrage: Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte?
Blog , Montagsfrage / 6. November 2017

    Es ist mal wieder Zeit für die Montagsfrage von Buchfresserchen. Tatsächlich bin ich gerade auf dem Weg zur Arbeit und versuche mein Glück, mit Handy einen Beitrag zu schreiben. Es ist gar nicht so einfach, muss ich zugeben. Also entschuldigt, falls mir irgendwelche Fehler passieren. Aber nun erstmal zur Montagsfrage.   Montagsfrage: Wie wichtig ist es dir gelesene Bücher zu rezensieren? Versuchst du alle zu rezensieren oder nur bestimmte?   Ich versuche eigentlich immer alle Bücher und Hörbücher die ich lese/höre zu rezensieren. Aber nur die, die ich seit ich meinen Blog habe. Wenn ich also noch in einer Reihe bin, rezensiere ich nur die und nicht die Vorgänger, dazu müsste ich sie mir alle nochmal durchlesen um mir im Nachhinein wieder eine genaue Meinung bilden zu können. Es gibt aber so viele Bücher, die ich noch lesen möchte. Also, nein nur die aktuellen. Und wie sieht es bei euch aus? Liebe Grüße Nicole    

Lesemonat September
Blog , Lesemonate / 3. Oktober 2017

Der Lesemonat September ist tatsächlich auch schon wieder vorbei. Ich habe zwar schon ein paar Bücher geschafft zu lesen, aber leider noch nicht alle Rezensionen dazu verfasst. Momentan ist ja Mal wieder Urlaubszeit und dadurch viel zu tun auf Arbeit. Ich komme ganz schön geschafft nach Hause und lese momentan nur unterwegs im Zug oder in der Bahn. Sobald ich nach Hause komme, falle ich nur noch geschafft auf die Couch und schaue derzeit lieber auf Netflix meine Serien oder schlafe einfach ein. Man wird tatsächlich nicht jünger. Aber ein bisschen habe ich ja geschafft, also schauen wir uns das mal an. Auflistung mit Klappentext Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter – Der Weg in die Hölle Jess hat endlich einen großen Teil ihrer Vergangenheit enträtselt: Sie weiß nun, wo ihre Mutter ist. Gemeinsam mit Jaydee sucht sie nach einem Weg, Cassandra zurückzuholen – doch dies wird schwerer, als sie angenommen hatte. Akil und Ben versuchen die Menschen in Sicherheit zu bringen, die er zuvor durch die Visionen gerettet hat. Die beiden lassen sich auf ein wagemutiges Abenteuer ein, das sie mit Gegnern konfrontiert, wie sie sie noch nie erlebt hatten. Ihre Feinde sind bereit alles zu opfern, um den…

Lesemonat August
Blog , Lesemonate / 4. September 2017

Das Jahr vergeht mit großen Schritten, der August ist schon wieder vorbei und ein neuer Lesemonat beginnt. Aber erstmal, auch wenn verspätet, beenden wir den August. Diesen Monat war leider wieder nicht so viel Zeit zu lesen, aber die die ich gelesen habe, habe ich umso mehr genossen. Auflistung mit Klappentext Andreas Suchanek: Ein MORDs-Team – Verloren und Vergessen Das Team begibt sich in den Nachbarort Maple Peaks, um dort Corey und Wendy Parkers Vergangenheit zu erforschen. Die Freunde müssen jedoch schnell erkennen, dass auch hier Gefahren lauern. Dunkle Mächte stellen sich ihnen in den Weg, um die Aufklärung des Falls zu verhindern. Zur gleichen Zeit ist Danielle im Ausland auf sich alleine gestellt. Der perfide Plan ihres Vaters scheint aufzugehen. Und in Barrington Cove präsentiert sich ein weiterer Kandidat zur Wahl für das höchste Amt der Stadt. Rezension zum Buch Ernest Cline: Ready Player One Ernest Clines Bestseller ›Ready Player One‹ ist DER Science-Fiction-Roman zur Virtual-Reality-Revolution und Vorlage für den großen Kinoblockbuster von Steven Spielberg. Im Jahr 2045 ist die Welt ein hässlicher Ort: Die Erdölvorräte sind aufgebraucht, ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut. Einziger Lichtblick ist die OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, in der man leben, arbeiten, zur…

Montagsfrage: Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?
Blog , Montagsfrage / 21. August 2017

  Es ist mal wieder Zeit für die Montagsfrage von Buchfresserchen. Da ich letzte Woche viel unterwegs war, habe ich es nicht geschafft mitzumachen, aber heute habe ich mich wieder der Frage gestellt.   Montagsfrage: Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?   Oh man, gar nicht so einfach. Ich habe heute den ganzen Tag gegrübelt und gegrübelt. Welches Buch würde ich nicht lesen wollen? Tatsächlich habe ich mich mit der Frage gequält und war der festen Überzeugung „da gibt es nichts“, aber mir sind dann doch noch ein paar eingefallen.   Die Games of Thrones Bücher: Ich habe mir immer vorgenommen die Bücher zu lesen und mir das erste als Hörbuch runtergeladen, aber es kam alles anders. Da alle von der Serie geschwärmt haben, habe ich mir die erste Folge angeschaut und dachte mir „Was ist das für ein Sch….?“. Das hat total ausgereicht, um mir alles zu versauen und seitdem will ich auch die Bücher nicht mehr lesen. Die ersten Minuten des Hörbuchs waren auch nicht meins, also wird das wohl nichts mehr damit. 50 Shades of Grey: Man haben alle von geschwärmt, aber da muss ich sagen dass es…

Lesemonat Juli
Blog , Lesemonate / 1. August 2017

Im Juli habe ich wieder ein bisschen weniger gelesen, aber ich habe an einem Buch ein bisschen länger gesessen. Auflistung mit Klappentext   Ein noch geheimes Buch   Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter – Cassandras Fluch Ein Klick. Eine Hoffnung. Hat Jaydee es wirklich geschafft und Akil von dem Armband befreit? Und war es das Risiko wert? Mit Raphael bringt er Akil zurück nach Arizona, damit sein Bruder sich bei seinem Element erholen kann. Für Jess und Jaydee steht ein weiterer Schritt nach vorne an: Sie haben den Jadestein zurückgeholt, aber was bedeutet das Leuchten? Weiß Ashriel womöglich Rat? Gemeinsam begeben sie sich auf eine erneute Reise in das Theater das Grauens und werden mit Herausforderungen konfrontiert, die sie so nicht erwartet hatten. Rezension zum Buch Sebastian Willing: Bea geht – Ein Abschied auf Raten Dieses Buch beschreibt den Abschied von einem Kind, einem geliebten Menschen, einem Baby. Es begleitet drei Menschen auf einem Weg, dessen Ende bereits bekannt ist, dem Kampf zwischen Herz und Verstand, in dem Wissen, dass keiner von beiden gewinnen kann. Es gibt keinen Gewinner, wenn man sein Kind verabschieden, sich von seinem Baby trennen muss, selbst wenn es kein Abschied für immer ist. Dieses…

Montagsfrage: Wenn du weder Buchverfilmung noch Buch kennst, was würdest du zuerst anschauen/lesen?
Blog , Montagsfrage / 17. Juli 2017

  Schon ist wieder Montag und eine neue interessante Montagsfrage von Buchfresserchen steht für uns zur Verfügung.   Montagsfrage: Wenn du weder Buchverfilmung noch Buch kennst, was würdest du zuerst anschauen/lesen?   Ich kann das ganz leicht beantworten. Dadurch das ich öfter in der Situation schon stand und für mich die richtige Variante gefunden habe. Wenn ich es beeinflussen kann, schaue ich immer erst den Film/die Serie bevor ich das Buch lese. Warum? Weil ich sonst meinen Mann nerve und ich habe ihn, das ein oder andere Mal, schon zur Verzweiflung gebracht. 😉 Wenn ich erst das Buch gelesen habe, kommen so typische Kommentare die ganze Zeit, wie:   das war so nicht im Buch … da passiert eigentlich was anderes … da fehlt was … usw.   Wenn ich aber stattdessen erst den Film/die Serie schaue und dann das Buch danach lese (und das bevorzuge ich wirklich), bewirkt dann eher solche Kommentare:   das macht viel mehr Sinn … so ist das also in Wirklichkeit … der Film/die Serie hat das definitiv falsch gemacht … usw.   Kennt ihr das auch? Oder ist das bei euch anders?   Liebe Grüße Nicole

Montagsfrage: Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?
Blog , Montagsfrage / 10. Juli 2017

  Da ich die Aktion von Buchfresserchen schon eine Weile verfolge und sehr interessant finde, habe ich entschieden mich auch einmal dran zu trauen. Wir schauen Mal, wie es läuft und ob ich immer etwas zu den Fragen antworten kann.   Montagsfrage: Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?   Das ist wirklich eine sehr interessante Frage. Da ich momentan noch sehr viele Bücher auf meiner Liste habe und ich am liebsten alle sofort lesen würde, wenn es möglich wäre. Die Entscheidung fällt dadurch sehr schwer und 5 Bücher wären definitiv zu wenig.   Ohne diese 5 Bücher würde ich nicht verreisen: Ein MORDs-Team – Verloren und Vergessen von Andreas Suchanek Die Chroniken der Seelenwächter – Der Weg in die Hölle von Nicole Böhm Das Erbe der Macht – Feuerblut von Andreas Suchanek Ragdoll – Dein letzter Tag von Daniel Cole Bloody Mary – Du darfst dich nicht verlieben von Nadine Roth     Ich sage ja, schwere Entscheidung, aber ich könnte weder ohne die Bücher von Nicole Böhm, noch ohne die von Andreas Suchanek. Es fällt mir schon so momentan schwer, keine neuen Bücher zu kaufen, da ich meinen SuB erstmal reduzieren will. Aber ohne wenigstens…