Lesemonat Januar 2017
Blog , Lesemonate / 17. April 2017

Ich habe lange überlegt, ob ich meinen Lesemonat überhaupt zusammenstellen soll. Da ich leider nicht mehr ganz so viel Zeit habe zu lesen, brauche ich momentan einfach mehr Zeit bis ich ein Buch beendet habe. Ich denke mir aber, auch wenn es nur ein Buch ist das ich beende, ist es trotzdem interessant zu sehen, was ich geschafft habe. Jetzt hole ich auf jeden Fall erstmal die letzten Monate nach. Zusammenfassung mit Klappentext Guido M. Breuer: Das Lazarus-Syndrom Dr. Johannes Krafft, genannt „Joe the Butcher“, ist ein gebrochener Mann. Seit er seine Familie bei einem Unfall verlor, verdingt sich der brillante Chirurg als ambulanter Operateur für eine Organspende-Organisation. Ist es Zufall, dass in letzter Zeit immer mehr geeignete Spender sterben? Als ein alter Bekannter ermordet wird, beginnt Joe Fragen zu stellen. Bald gerät er nicht nur selbst ins Visier er Ermittlungen, sondern auch ins Fadenkreuz der Gegenseite, die einen Skandal um jeden Preis vermeiden will. Doch im Kampf gegen die übermächtig scheinende Organspende-Mafia steht mehr auf dem Spiel als nur sein eigenes Leben. Wem kann Joe noch trauen? Rezension zum Buch Andreas Suchanek: Ein MORDs-Team – Das gefälschte Pergament Der Gründungstag von Barrington Cove steht an. An der High School…