Stephen King November I Aktion

12. November 2017

 

Oje, jetzt ist schon der 12. November und ich habe euch noch gar nicht`s davon erzählt. Ich mache beim Stephen King November mit über Twitter. I am Jane und Hochhorst haben dazu aufgerufen, im November wieder mehr Stephen King Bücher zu lesen. Da ich aktuell ja mit dem dicken Brummer „Es“ beschäftigt bin, habe ich mich gleich für die Aktion angemeldet. Ich habe mir „Es“ schon länger vorgenommen und dann habe ich es über das Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen. Aber tatsächlich ist er schon ganz schön dick und deshalb sitze ich schon ein Weilchen dran. Da ich mich vom #skn17 aber auch motivieren lassen wollte, hoffe ich dass ich das Buch bis zum Ende der Aktion beenden werde. Einen kleinen Vorteil habe ich ja, ich habe erstmal eine Woche Urlaub und dann sollte mein Vorhaben gelingen. Aber jetzt erstmal ein klein wenig zur Aktion.

Ihr schnappt euch irgendein Buch von Stephen King und fangt an zu lesen! Zum gemeinsamen Austausch, könnt ihr in den Sozialen Medien den #skn17 nutzen, bei den Fragerunden könnt ihr auch teilnehmen und Blogbeiträge dazu verfassen.


Buch für die Teilnahme

Wie schon erwähnt, werde ich „Es“ lesen und wenn ich es noch schaffe, werde ich mir noch ein King Buch aussuchen, aber das werdet ihr sehen. Meinen aktuellen Stand zum Buch könnt ihr hier immer sehen, da ich ein Mal täglich aktualisiere. Also schaut gerne jederzeit vorbei. Wenn ihr wollt könnt ihr euch noch zur Aktion anmelden, der November ist noch nicht zu Ende.

Klappentext

Das Böse in Gestalt eines namenlosen Grauens.
In Derry, Maine, schlummert das Böse in der Kanalisation: Alle 28 Jahre wacht es auf und muss fressen. Jetzt taucht »Es« wieder empor. Sieben Freunde entschließen sich, dem Grauen entgegenzutreten und ein Ende zu setzen.
Stephen Kings Meisterwerk über die Mysterien der Kindheit und den Horror des Erwachsenseins.


Fragerunden zum #skn17

Teil 1

Frage 1: Wie weit bist du in deinem aktuellen King Buch?

Seite 447 von „Es“ aber im Urlaub schaff ich jetzt mehr.

Frage 2: Trifft der Roman bisher deinen Erwartungen? (Wenn nein, warum nicht?)

Total, ich liebe einfach seinen Schreibstil <3

Frage 3: Beschreibe deinen Roman mit einem Adjektiv.

Mönströs.

Frage 4: Poste ein Bild / Gif, dass die Situation beschreibt, in der sich der Protagonist / die Protagonisten gerade befinden.

Frage 5: Welchen Ratschlag / Tipp würdest Du den Protagonisten geben?

Tu es nicht nochmal.

Frage 6: Kannst Du Dich mit einem der Charaktere identifizieren?

Vielleicht mit Ben, hab meine Zeit auch nur mit Büchern verbracht.

Frage 7: Wie viele Seiten möchtest du am Wochenende noch in deinem King lesen?

Soviel wie möglich, aber schön wären 200 zu schaffen.

Teil 2

Frage 1: Wie weit bist Du mit deinem Roman?

Seite 480, hab aber gerade erst angefangen und immerhin schon 40 Seiten geschafft.

Frage 2: Beschreibe deinen Roman mit fünf Emojis.

😱☔🎈👹😨
Leider keinen Clown auf meinem Tablet gefunden.

Frage 3: Warum hattest Du Dich für diesen Roman entschieden?

Hab Es nie so auf dem Schirm gehabt und nachdem von der Neuverfilmung so viel Werbung gemacht wurde, musste der jetzt endlich nachgeholt werden.

Frage 4: Welchen Charakter aus deinem Roman würdest du treffen wollen? Warum?

Eigentlich keinen, sind mir alle zu ängstlich. 😀

Frage 5: Gibt es eine Stelle im Buch, die Dir besonders in Erinnerung geblieben ist?

Wie Bev ihrem Mann zeigt was das sie sich nicht alles gefallen lassen muss.

Frage 6: Wenn du Stephen King eine Frage zu deinem Roman stellen könntest, die er garantiert ehrlich beantwortet, welche wäre es?

Wie kommt man auf so ein Monster wie „Es“?

Frage 7: Was erwartest Du weiterhin von der Geschichte?

Noch viel mehr Spannung.


Lesenacht

Wer gerne möchte, kann auch an der Lesenacht dran teilnehmen, auch wieder über #skn17. Ich werde ganz bestimmt dabei sein, wenn nicht`s dazwischen kommt. Es ist auf jeden Fall eine lustige Aktion und macht bestimmt auch Spaß.

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: