Lesemonat Februar 2018
Blog , Lesemonate / 3. März 2018

Ohje der Februar war schon echt kurz und das hat man an meinem Leseverhalten gemerkt. Leider habe ich nicht viel Zeit gehabt, aber das wird sich im März ändern, da ich 2 Wochen Urlaub haben werde. Immerhin habe ich aber ein paar Rezensionen nachholen können, dass ist ja schon mal was. Dann schauen wir mal, was im Lesemonat Februar zusammen gekommen ist. Auflistung mit Klappentext Ethan Cross: Ich bin die Angst (Hörbuch) Der „Anarchist“, ein mysteriöser Killer, verbreitet in Chicago Angst und Schrecken. Er zwingt jedes seiner Opfer, ihm unentwegt in die Augen zu schauen. Sie sollen sein wahres Gesicht sehen. Nicht das Gesicht des liebevollen Ehemannes und Vaters, das er seit Jahren für seine Familie aufsetzt, sondern das Gesicht des absolut Bösen. Um ihn auszuschalten, ist Marcus Williams auf die Hilfe seines schlimmsten Feindes angewiesen: Francis Ackerman junior, der berüchtigste Serienkiller der Gegenwart … Nachgeholte Rezension Stephen King: Gwendys Wunschkasten (Hörbuch) Die kleine Stadt Castle Rock in Maine hat die seltsamsten Vorkommnisse und ungewöhnlichsten Besucher erlebt. Warum sollte es der 12-jährigen Gwendy anders ergehen? Eines Tages tritt ein schwarz gekleideter Unbekannter an sie heran und macht ihr ein Geschenk: einen Kasten mit lauter Schaltern und Hebeln. Wozu er dient?…

Loading Likes...

Lesemonat Januar 2018
Blog , Lesemonate / 2. Februar 2018

Im Januar habe ich ein paar Rezensionen nachgeholt, aber von den neu gelesenen/gehörten Bücher/Hörbücher leider nicht geschafft. Wir bauen im neuen Gebäude immer noch das Archiv auf und leider wird es noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Der einzige Vorteil daran ist, dass ich von morgens bis nachmittags Dauer-Workout habe und ich in den Nächten gut schlafen kann. Ich freu mich aber schon, wenn wir damit endlich durch sind und ich endlich wieder normal arbeiten kann. Wir wollen aber nicht soviel Jammern und lieber mit dem Lesemonat Januar starten. Auflistung mit Klappentext Barbara Neeb, Katharina Schmidt: Miraculous – Der dunkle Doppelgänger Ladybug kann es nicht fassen. Ihr Superhelden-Gefährte Cat Noir soll ein Gemälde aus dem Louvre gestohlen haben. Aber Cat Noir beteuert, dass ihm ein gemeiner Betrüger den Diebstahl in die Schuhe schieben will. Offensichtlich gibt es eine Cat Noir zu viel in der Stadt und Ladybug setzt alles daran, den dunklen Doppelgänger zur Strecke zu bringen. Nachgeholte Rezension Sebastian Fitzek: AchtNacht (Hörbuch) Es ist der 8. 8., acht Uhr acht. Sie haben 80 Millionen Feinde. Werden Sie die AchtNacht überleben? Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie. Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen….

Loading Likes...

Lesemonat Dezember 2017
Blog , Lesemonate / 1. Januar 2018

Erstmal ein frohes neues Jahr ihr Lieben. Jetzt gibt es meinen Blog schon ein Jahr, also ist auch gleichzeitig mein 1. Bloggeburtstag, yeah 😉 Im Dezember habe ich nicht ganz so viele Beiträge verfasst und auch nicht so viele Bücher gelesen/gehört, momentan ist der Umzug der Firma wirklich sehr anstrengend. Leider gibt es noch so viele Kartons auszupacken, aber nebenbei darf auch nicht die Arbeit liegen bleiben und der neue Fahrweg ist auch viel weiter. Wir wollen aber nicht meckern, irgendwann wird es ja wieder besser. Um das Jahr 2017 abzuschließen, habe ich den Lesemonat Dezember jetzt für euch. Auflistung mit Klappentext Ethan Cross: Ich bin die Nacht (Hörbuch) Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen. Nachgeholte Rezension Barbara Neeb, Katharina Schmidt: Miraculous…

Loading Likes...

Montagsfrage: Hast du schon einmal ein Buch einfach nicht zu Ende gelesen oder kämpfst du dich auf jedem Fall bis zum Schluss durch?
Blog , Montagsfrage / 18. Dezember 2017

  Es ist schon wieder spät geworden, aber ich habe jetzt einen längeren Arbeitsweg und ich musste noch einkaufen. Wir sind mit der Firma letzte Woche umgezogen, alles in Kartons gepackt und letzte Woche nur geschleppt, eingepackt und wieder ausgepackt. Bin also sowieso total geschafft. Aber nichts desto trotz, ist es wieder Zeit für die Montagsfrage von Buchfresserchen und ich bin wieder mit dabei.   Montagsfrage: Hast du schon einmal ein Buch einfach nicht zu Ende gelesen oder kämpfst du dich auf jedem Fall bis zum Schluss durch?   Eine wirklich sehr interessante Frage. Ich bin der Meinung, man kann kein Buch beurteilen, wenn man es nicht bis zu Ende gelesen hat. Das ist genau dass was ich mache, ich lese jedes Buch bis zu Ende oder lege es erstmal zur Seite und probier es später nochmal. Meistens werden die Bücher ja doch noch interessant und brauchen nur ein bisschen, einen in den Bann zu ziehen. Wenn nicht, kann man wenigstens begründen, warum es einen nicht gefallen hat und kann wirklich sagen, dass es bis zum Schluss nicht seins war. Ich würde wirklich niemals einfach aufhören oder nicht nochmal eine Chance geben, weil jede Geschichte es wert ist bis zum…

Loading Likes...

Gemeinsam Lesen #2
Blog , Gemeinsam Lesen / 12. Dezember 2017

Letztes Mal musste ich ausfallen lassen, da ich lange arbeiten musste, aber diese Woche mache ich wieder mit beim “Gemeinsam Lesen” von Schlunzen-Bücher. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich bin immer noch mit den selben Büchern/Hörbüchern beschäftigt, weil ich nicht so viel zum lesen komme. Wir ziehen auf Arbeit um und der Einpack-/Auspackstress schlaucht momentan total, wenn ich früher nach Hause komme, bin ich zu müde um zu lesen. Beim lesen ist es Stephen King`s “Es” und inzwischen bin ich immerhin auf Seite 866 von 1534. Hörbuch ist “Acht Nacht” von Sebastian Fitzek, Kapitel 48 von 74. 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? Conklins Bruder Cal wollte ihm zu Hilfe kommen, aber es dauerte nicht lange, und er ging mit einem Loch im Kopf zu Boden. 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? “Es”: Endlich geht habe ich die Hälfte weg, dass heißt so viel ist es nicht mehr. Interessant bleibt es alle Male. “Acht Nacht”: Oh mein Gott, ist das spannend. Wenn das so weiter geht, werde ich voll der Sebastian Fitzek Fan. 4. Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension verfasst? Die Chroniken der…

Loading Likes...

Montagsfrage: Hast du eine Lieblingsbuchhandlung? Was gefällt dir daran besonders gut?
Blog , Montagsfrage / 4. Dezember 2017

  Ich bin immer noch leicht erkältet, dass hat diesmal ganz schön lange gedauert mit Husten, Schnupfen und Fieber. Aber ich bin ja eher selten krank, dann muss es dafür richtig sein. Krank sein ist schon doof. Nichts desto trotz ist heute Montag und Zeit für die Montagsfrage von Buchfresserchen.   Montagsfrage: Hast du eine Lieblingsbuchhandlung? Was gefällt dir daran besonders gut?   Naja, wir haben hier im Ort einen Böhnert und der ist prinzipiell nicht schlecht, aber die Öffnungszeiten von 9 – 18 Uhr sind halt sehr knapp. Wenn ich es mal in der Zeit schaffe vorbei zu gehen, dann schaue ich mich zwar um, aber es kommen wenn dann eher Kinderbücher, Schulsachen oder Hörspiele für meine Tochter mit. Ich finde selten mal was wonach ich suche und wenn dann merke ich es mir vor und bestelle doch irgendwann im Internet. Bei Amazon findet man halt doch eher, dass was man sucht, ob alt oder neu und deshalb kauf ich dann doch eher da. E-Books hole ich mir auch regelmäßig, da ich einen Kindle habe, natürlich auch über Amazon. Da habe ich ein Kindle Unlimited Abo, dadurch bekommt man einiges umsonst und einiges vergünstigt. Vollpreis E-Books hole ich mir…

Loading Likes...

Lesemonat November 2017
Blog , Lesemonate / 3. Dezember 2017

Es ist schon Dezember und das Jahr ist fast vorbei. Unglaublich wie die Zeit vergeht und bald haben wir schon 2018. Mein Blog existiert jetzt bald auch schon ein Jahr und ich kann auf viele interessante Bücher zurückblicken. Inzwischen liegt bei uns schon der erste Schnee und es geht schnellen Schrittes Richtung Weihnachten. Aber bevor wir soweit sind, kommen wir erstmal zum Lesemonat November. Auflistung mit Klappentext J.D. Barker: The Fourth Monkey – Geboren, um zu töten 5 Jahre, unzählige Opfer und ein Serienkiller, der auch nach seinem Tod nicht ruht … Tue nichts Böses, sonst wird er dich bestrafen. Zuerst wird er einen Menschen entführen, den du liebst. Dann wird er dir ein Ohr des Opfers in einem weißen Geschenkkarton schicken. Daraufhin ein Auge, dann die Zunge. Du kannst versuchen, ihn zu stoppen, aber du wirst es nicht schaffen. Denn er ist der Four Monkey Killer, und er kennt kein Erbarmen. Du kannst nur hoffen, dass er nicht weiß, wer du bist, und dass er es nie erfährt … Dieses Buch habe ich schon im Juli gelesen und war sehr begeistert, aber da es jetzt erst raus kam, musste ich warten bis ich eine Rezension veröffentlichen durfte. Nachgeholte Rezension…

Loading Likes...

Montagsfrage: Merchandise zu Buchreihen?
Blog , Montagsfrage / 20. November 2017

  So Urlaub ist wieder vorbei, der erste Tag wieder auf Arbeit und jede Menge lag auf dem Tisch. Da musste die Montagsfrage von Buchfresserchen erstmal warten. Jetzt ist es zwar schon spät, aber beantworten werde ich sie trotzdem.   Montagsfrage: Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z.B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke etc.?   Ich liebe Merchandise, aber gekauft habe ich mir noch nicht so viel. Da ich ja der absolute Comicfan bin und Batman total liebe, habe ich davon das ein oder andere. z.B. eine Grillschürze (die in der Wäsche ist), einen Schlüsselanhänger und Stifte.     Von “Der Hobbit” haben wir eine Tasse und ein 3D-Lesezeichen. Bei der Tasse ist leider das Bild total verzogen, aber naja. Ist aber auch mehr vom Film, als vom Buch. Ich liebe sie trotzdem.     Die meisten Merchandise-Artikel habe ich aber von “Die Chroniken der Seelenwächter”. Es sind aber hauptsächlich Lesezeichen. Ich liebe diese Reihe und jedes einzige Lesezeichen ist auch im Gebrauch. Die Bilder sind toll gestaltet und sind soooo schick.     Mit der Zeit werden es bestimmt mehr, weil ich sehr gerne zu meinen Buchreihen, einfach mehr dazu haben möchte. Aber vieles kostet ja auch etwas mehr, also schauen…

Loading Likes...

Montagsfrage: Siehst du dir Bestsellerlisten an?
Blog , Montagsfrage / 13. November 2017

  Morgen ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende? Ich habe jetzt endlich erstmal eine Woche Urlaub, aber früh aufstehen muss ich trotzdem, kommt man nicht drum herum wenn man Kinder hat. Aber so komme ich wenigstens jetzt schon dazu die Montagsfrage von Buchfresserchen zu beantworten.   Montagsfrage: Siehst du dir Bestsellerlisten an?   Nein, überhaupt nicht. Es kann zwar vorkommen, dass mir ein Bestseller mal in die Finger fällt, dann aber eher durch Zufall. Meistens könnte ich noch nicht mal sagen, ob es ein Bestseller ist oder nicht. Meistens gefallen mir die Bestseller auch gar nicht, ich suche mir meine Bücher lieber selber aus und das sind dann meine eigenen Bestseller. Ich bin noch ganz klassisch und gehe in die Buchhandlung, um mir Bücherideen zu holen. Manchmal entdecke ich über andere Blogs und die Amazon Buchvorschläge ein tolles Buch. Ein Teil meiner Bücher ist über Rezensionsseiten wie Lovelybooks, Vorablesen und Co. Da ich noch einige Bücher auf meinem SuB habe, kommt es eher selten inzwischen vor, dass neue Bücher bei mir einziehen. Das liegt Teilweise daran das ich von meinem Mann zu hören bekomme beim Einkaufen: “Du hast genug Bücher, es gibt erst wieder welche, wenn du…

Loading Likes...

Lesemonat Oktober 2017
Blog , Lesemonate / 7. November 2017

Der Lesemonat Oktober ist zu ende und es ist wieder Zeit für eine Zusammenfassung. Tatsächlich hatte ich im Oktober nicht so viel Zeit zu lesen und habe mehr Hörbücher gehört. Ich bin wohl noch eine Weile mit Stephen King`s “Es” beschäftigt, sind schließlich auch 1538 Seiten. Außerdem habe ich eine nachgeholte Rezension verfasst und andere kommen noch. So, nun aber zum Lesemonat Oktober. Auflistung mit Klappentext Ethan Cross: Racheopfer (Hörbuch) Sie dachten, sie könnten ihn kontrollieren. Aber sie irrten sich. Francis Ackerman Jr. ist einer der gefürchtetsten Serienkiller in der Geschichte der USA. Aber er ist nicht nur ein Serienkiller, er ist auch ein Serienausbrecher. Als ein Arzt, der eine bahnbrechende Behandlung für Psychopathen entdeckt hat, seine Theorien an Ackerman testen will, sieht der Killer seine Chance auf Freiheit. Die einzigen, die ihm im Weg stehen, sind der Chef des Sicherheitsdienstes und eine junge Frau, die auf Rache sinnt. Rezension zum Hörbuch Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter – Der Weg in die Hölle Jess hat endlich einen großen Teil ihrer Vergangenheit enträtselt: Sie weiß nun, wo ihre Mutter ist. Gemeinsam mit Jaydee sucht sie nach einem Weg, Cassandra zurückzuholen – doch dies wird schwerer, als sie angenommen hatte. Akil…

Loading Likes...