Montagsfrage: Wenn du dir deine 10 letzten Neuzugänge anschaust, welches ist das schönste Cover?

7. August 2017

 

Heute ist es wieder soweit für die Montagsfrage von Buchfresserchen. Wie ich erstaunt festgestellt habe, hat sich das Banner verändert. Sieht sehr gut aus, aber ich muss mich jetzt erstmal daran gewöhnen. Jetzt kommen wir aber zur wichtigsten Sache heute, die Montagsfrage und die hat es in sich.

 

Montagsfrage: Wenn du dir deine 10 letzten Neuzugänge anschaust, welches ist das schönste Cover?

 

Ich muss sagen, mit der Frage habe ich mich schwer getan, da ich alle Cover der letzten Neuzugänge einfach liebe. Da wir uns hier aber für eines entscheiden müssen, habe ich aus dem Bauch heraus entschieden.

 

And the winner is  …

 

 

Nadine Roth mit „Bloody Mary – Du darfst dich nicht verlieben„. Tatsächlich liegt es gefühlt schon viel zu lange auf meinem SuB und ich muss es unbedingt endlich lesen. Aber wie das immer so ist, kommen andere Bücher immer dazwischen … *schäm*. Es ist auch schon sooo traurig, ich bin wirklich echt gemein. Leider muss es noch ein bisschen ausharren, aber bald werde ich es erlösen.

 

Für alle die es noch nicht kennen, hier der Klappentext:

»Mein Name ist Mary. Bloody Mary. Sie rufen mich, und ich töte sie. Doch dieses Mal nicht. Er hat mich gerufen. Und das hat alles verändert.« Im Jahr 1990 wird die sechzehnjährige Mary Jane Wyler von einem Serienmörder auf grausame Art und Weise umgebracht und findet sich in der Totenwelt wieder. Gefangen hinter Spiegeln, wartet sie darauf, dass jemand nach ihr ruft, um Rache an den Lebenden zu nehmen. Der siebzehnjährige Avian glaubt nicht an diesen Mythos. Um seinem besten Freund zu beweisen, dass alles reine Fiktion ist, ruft er den Rachegeist und sieht sich plötzlich Bloody Mary gegenüber. Aber ist sie tatsächlich so blutrünstig, wie die Legende behauptet? Oder steckt hinter der Furcht einflößenden Gestalt nur ein einsames Mädchen, das sich nach Mitgefühl und Wärme sehnt? Avian versucht, zu Mary Jane Wyler durchzudringen, doch er spielt dabei mit seinem Leben. »In der Welt der Toten gibt es drei Regeln: Zeige keine Gnade, zeige keine Schwäche, zeige keine Gefühle. Ich habe jede einzelne gebrochen.«

 

Welches Cover findet ihr denn von euren letzten Neuzugängen am schönsten?

 

Liebe Grüße
Nicole

Bildquelle(n): Amazon

4 Comments

  • tylacosmilus 7. August 2017 at 12:37

    Hallo Nicole,
    ich habe weder von Verlag, noch Buch noch Autorin jemals gehört (aber das ist nichts, was sich nicht ändern ließe). Ich finde das Cover sehr ansprechend, die Farbzusammenstellung ist sehr gelungen. Und der Klappentext macht Lust auf mehr.
    Liebe Grüße
    Martin

    • Shanlira 7. August 2017 at 12:40

      Hallo Martin,
      mir ging es genauso, bevor ich es entdeckt hatte. Ich fand den Titel und das Cover so toll, dass ich es mir unbedingt holen musste. Bisher habe ich auch nur gutes darüber gehört.
      Liebe Grüße
      Nicole

  • laberladen 7. August 2017 at 14:43

    Ich lege keinen allzu großen Wert auf die Cover und wenn ich schon Cover bewerten soll, dann sind sehr zurückgenommene und minimalistische Gestaltungen am ehesten nach meinem Geschmack. Außerdem sollten sie zum Inhalt passen und ein bisschen das Genre und auf jeden Fall den Inhalt bzw. die Stimmung widerspiegeln.

    Dein Favoritencover passt auf jeden Fall zur Inhaltsangabe, auch wenn mich beides gleichermaßen nicht anspricht (sorry).

    LG Gabi

    • Shanlira 7. August 2017 at 15:08

      Hallo Gabi,

      die Geschichte ist und bleibt das Wichtigste, aber wenn das Cover nicht nur dazu passt, sondern auch noch gut aussieht, ist es natürlich auch toll.

      Das es dir nicht gefällt, ist ja nicht schlimm. Wenn jeder den selben Geschmack hätte, wär es ja langweilig. 😉

      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: