Fading Colors – Zurück zu dir | Rezension
Rezension , Romane / 7. Januar 2017

“Fading Colors – Zurück zu dir” von Carrie Elks, ist der erste Band der Love-in-London-Trilogie und bisher nur als Ebook im Forever by Ullstein Verlag erschienen. Zur Geschichte Beth ist Studentin und eine absolute Streberin. Sie wird nie bemerkt, bis sie eines abends bei einer Party ist. Niall Joseph der attraktive, angehende Maler wird aufmerksam auf sie und beide verlieben sich ineinander. Nun gibt es für Sie nur Liebe, Leidenschaft, Drogen und Partys, bis eines Tages etwas schreckliches passiert und sie beide von der Uni fliegen und sich aus den Augen verlieren. Neun Jahre später ist Beth mit dem älteren, wohlhabenden Simon verheiratet, der sie aus ihrem Loch der Angst und Selbstzweifel rausgeholt hat und sie beschützt. Sie arbeitet in der Suchtambulanz und hilft Kindern von Drogenabhängigen ein bisschen Liebe und Stabilität zu bekommen. Als sie es nicht erwartet, tritt Niall wieder in ihr Leben und bringt es ganz schön durcheinander. Er ist inzwischen ein erfolgreicher Künstler und will ihr in der Suchtambulanz helfen. Sie merkt das ihre Gefühle für ihn noch nicht ganz vorbei sind, dabei ist sie doch mit Simon glücklich, oder?!? Ist die Ehe mit Simon wirklich das richtige für sie oder sollte sie den Gefühlen für…

Loading Likes...

King – Er wird dich besitzen | Rezension
Rezension , Romane / 6. Januar 2017

“King – Er wird dich besitzen” ist der erste Band, der in sechs Bänden erscheinenden Reihe von T.M. Frazier. Es handelt sich um ihr erstes Buch überhaupt und ist ein gelungenes Debüt der Reihe. Zur Geschichte Brantley King hat keine schöne Kindheit, seine Mutter hat ständig wechselnde Partner und steht mehr auf deren Seite, als auf der Seite ihres eigenen Kindes. Als er beschließt nie wieder nach Hause zurück zu gehen, lernt er den kleinen Samuel Clearwater (Preppy) kennen. Preppy hat auch keine schöne Kindheit, denn er wird von seinem Stiefvater geschlagen. Gemeinsam planen sie eine Zukunft, in der sie nicht mehr rum geschupst werden und in der sie über sich selbst bestimmen. Das gelingt ihnen auch eine Zeit lang, sie brechen etliche Gesetze und vertrauen niemanden außer sich selbst, aber eines Tages landet King doch für 3 Jahre im Gefängnis. Tätowieren, Weiber und Drogen, so war das Leben … oder gibt es doch wichtigeres? Als er rauskommt, ist er nicht mehr der selbe. Doe hat ihr Gedächtnis verloren und lebt auf der Straße. Eines Tages wird sie von Nikki, einer drogenabhängigen aufgegabelt. Nikki kümmert sich um sie und versucht ihr zu helfen. Sie will mit ihr auf eine Willkommensparty,…

Loading Likes...

Das Erbe der Macht – Aurafeuer | Rezension
Fantasy , Rezension / 6. Januar 2017

Andreas Suchaneks neue Buchreihe „Das Erbe der Macht“ spielt in einer Welt voller Magie. Der erste Band „Aurafeuer“ ist der Auftaktband einer monatlich erscheinenden E-Book-Reihe und ich konnte es kaum erwarten es zu lesen. Zur Geschichte Alex hat ein nicht gerade einfaches Leben, alles läuft schief. Er will seine Mutter finanziell unter die Arme greifen und seinen Bruder ein schönes Leben bieten, aber er bekommt einfach keinen Job, um aus seinem alten Leben auszubrechen. Eines Tages ändert sich aber alles schlagartig. Er wird entführt und woher kommt auf einmal das ganze Wissen über Magie? Wurden ihm Drogen in die Drinks getan? Das wird er alles noch herausfinden und verstehen. Jen ist eine Lichtkämpferin die nicht immer ganz nach den Regeln des Rates spielt. Ihr Leben war nicht das Beste bevor sie erweckt wurde und so ganz abschütteln kann sie es auch nicht. Als sie mit ihrem besten Freund Mark auf einer Mission ist, geraten sie in einen Hinterhalt und sie muss den Verlust von Mark zusätzlich verkraften. Nachdem sie Alex gerettet hat, muss ausgerechnet sie, ihn den neuen Erben der Macht, auch noch in die Welt der Magie einführen. Ob das zwischen den beiden gut gehen wird? Schließlich kann er…

Loading Likes...

Ein MORDs-Team – Die fünfte Dynastie | Rezension
Krimi , Rezension / 5. Januar 2017

Andreas Suchaneks “MORDs-Team – Die fünfte Dynastie” ist der 13. Band der Reihe. Es ist ein All-Age-Krimi der monatlich als E-Book, alle 2 Bände als Taschenbuch und alle 3 Bände als Hardcover erscheint. Zur Geschichte ACHTUNG, da es sich um den 13. Teil der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein, für die den vorherigen Band noch nicht kennen! Sonja Walker ist Reporterin von der “Freien Stimme” und möchte eine Reportage über die Katastrophe vom Zirkusrummel auf Angel Island von 1985 herausbringen, bei dem sie ihren kleinen Bruder verloren hat. Bisher wurden ihre Ermittlungen von ihrer vorherigen Redaktion unterbunden, aber aufgegeben hat sie in den letzten 30 Jahren eigentlich nie. Um die Gerüchte der katastrophalen Brände aufzuklären, bittet sie das MORDs-Team ihr zu helfen. Das MORDs-Team: Randy, Olivia, Danielle und Mason, haben schon so einiges erlebt. Durch ihren letzten Fall sind die Medien auf sie aufmerksam geworden, aber das hält sie nicht davon ab Sonja zu helfen. Als sie bei den Recherchen auf einen toten Jungen stoßen, der bei der Katastrophe ums Leben gekommen ist, müssen sie nicht nur die Ursache, sondern auch die Identität der Leiche herausfinden. Hängen die Ereignisse vom Tod des Jungen und die Katastrophe zusammen? Die Freunde…

Loading Likes...

Ormog: Der letzte weiße Magier | Rezension
Jugendbücher , Rezension / 2. Januar 2017

Ormog: Der letzte weiße Magier ist das Erstlingswerk von dem 16-jährigen Thomas Engel und ich habe es zusammen mit meiner Tochter (fast 10 Jahre) gelesen, da es ab 10 Jahren empfohlen ist. Zur Geschichte In einer anderen Zeit, auf einem anderen Planeten, einem magischen Planeten namens Magnus. Hier lebt Ormog. Er hat sein Gedächtnis verloren und weiß nicht mehr wer oder was er einmal war. Seine Diener können oder wollen es ihm auch nicht verraten. Nachdem eines Tages ein paar Meuchelmörder versuchen ihn zu attackieren, fängt er an sich zu erinnern. Er erzählt seinem treuen Diener Ichtyon seine Geschichte. Eine fantastische Geschichte über Magier, Krieg und Abenteuer. Gut gegen böse, Weiße Magier gegen die abtrünnigen Gorgul und einem Zusammenschluss mit dem Ormog wohl selber nie gerechnet hätte. Meine Meinung Das Cover ist sehr schön gestaltet, mit Schnörkeln und passend zum Buchtitel einem Mann im weißen Umhang. Der Schreibstil ist relativ einfach gehalten, auch wenn ich die Altersempfehlung eher auf ab 12 Jahren erhöhen würde, da doch so einige Wörter und der Schreibstil noch nichts für meine Tochter waren und sie mit dem Buch auch noch nichts so richtig anfangen konnte. Man kommt aber sehr gut rein in die Geschichte und wird…

Loading Likes...

Die Chroniken der Seelenwächter – Entfessle den Jäger | Rezension
Fantasy , Rezension / 1. Januar 2017

Entfessle den Jäger ist der 17. Band von Nicole Böhm`s Die Chroniken der Seelenwächter. Die Bücher sind als Serie aufgebaut und somit ist dieser der 5. Band der 2. Staffel. Geschichte ACHTUNG: Da es sich um den 17. Band der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein. Wer die Reihe noch nicht kennt, kann den Klappentext von Band 1 am Ende nachlesen! Anthony hat Jess und Jaydee entführt und nutzt seine Tinte um beide mit ihren Gefühlen zu verbinden. Jess soll das selbe empfinden dass Jaydee fühlt, wenn er sie berührt. Das ist natürlich nichts gutes, da der Zauber in ihrem Blut beiden zu schaffen macht. Sie erleiden Höllenqualen und fliehen in ihre eigene kleine düstere Welt.  Jess versucht vor dem Jäger zu fliehen, der die Kontrolle über Jaydee übernommen hat. Sie trifft in dieser Fantasie auf ihre Mutter und erfährt, was sie tun muss um den Zauber in ihrem Blut rückgängig zu machen. Doch sie hat noch so viele Fragen die ihr nicht mehr beantwortet werden. Akil ist auf der Suche nach Jess und Jaydee. Mit Ben findet er eine Menge über Anthony heraus. Anthony`s Vergangenheit war nicht schön, aber ist das ein Grund sich zu so einem Monster zu…

Loading Likes...