Das Erbe der Macht – Schattenfrau I Rezension
Fantasy , Rezension / 10. Mai 2018

Zur Geschichte ACHTUNG, da es sich um den 6. Teil der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein, wer die Reihe noch nicht kennt, die Verlinkung zu Band 1 zum Schluss! Leonardo versucht mehr über den Stab, den sie von der Schattenfrau bekommen haben, herauszufinden und dafür nutzt er alte Kontakte. Doch nicht nur dieser kann ihnen ein bisschen helfen, auch Nostradamus kann ihnen Hinweise darüber geben. Danach begeben sich Alex, Jen und Clara auf eine Mission. Sie gehen diesen Hinweisen nach, um die Schattenfrau zu finden. Dabei landen sie in einer Bibliothek, geraten aber mit Crowley und Madison aneinander. Nach einigen Spuren und der Kooperation mit dem Feind, enthüllt sich die Identität der Schattenfrau und damit hätten sie niemals gerechnet. Wer du jetzt bist, das war ich einst. Wer ich jetzt bin, das wirst du sein! E-Book, 3 % Währenddessen macht Chloe zusammen mit Chris und Kevin, einen Ausflug zu deren Eltern. Kevin hat in seinen Therapiesitzungen Erinnerungen ausgegraben und versucht mehr darüber herauszufinden, dabei können ihm nur seine Eltern helfen. Diese sind nicht sonderlich überrascht und wollen endlich die Vergangenheit auflösen. Dabei erfahren die Zwillinge erstaunliche Details, nicht nur über sich und die Familie, sondern auch über ein Geheimnis, welches…

Loading Likes...

Lesemonat März 2018
Blog , Lesemonate / 1. April 2018

Der Monat März ist zu Ende und mein Urlaub leider auch fast. Naja, man kann nicht ewig Urlaub haben, aber ich habe ein paar tolle Bücher geschafft. Ich habe glaube ich, schon lange nicht mehr soviele Bücher geschafft, wie diesen Monat. Man bin ich stolz. Jetzt schauen wir uns aber mal, den Lesemonat März genauer an. Auflistung mit Klappentext Leigh Bardugo: Das Lied der Krähen Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen … Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej … Nachgeholte Rezension Andreas Suchanek: Das Erbe der Macht – Feuerblut (4) Endlich kann Jen den Folianten lesbar machen und erfährt den Inhalt von Joshuas Prophezeiung. Geschockt realisieren die Freunde, dass…

Loading Likes...

Das Erbe der Macht – Silberregen I Rezension
Fantasy , Rezension / 31. März 2018

Zur Geschichte ACHTUNG, da es sich um den 5. Teil der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein, wer die Reihe noch nicht kennt, die Verlinkung zu Band 1 zum Schluss! Nachdem Max so viele schreckliche Dinge erleben musste, hat er lange im Heilschlaf verbracht und Kevin ist ihm nicht von der Seite gewichen. Jetzt ist er endlich erwacht und weist alle von sich, weil er die Geschehnisse erstmal verarbeiten muss. Um ihm zu helfen, schickt Johanna ihm zum Psychologen, der seine eigenen Methoden hat und ihm Dinge zeigt, damit er mit allem klar kommt. Im Grunde kann aber nur er etwas daran ändern und sich selber heilen, möchte er das überhaupt? “Nein, das glaube ich nicht. Was du aus unseren Sitzungen machst, wie du das, was du hier erlebst, interpretierst und verarbeitest, ist deine Sache. Aber welchen Weg wir gemeinsam beschreiten, werde ich festlegen. Falls dir das nicht gefällt, steht es dir frei, unsere Sitzungen abzubrechen.” E-Book, 22 % Währenddessen wird Clara in alles eingeweiht und soll zusammen mit Alex und Jen, den Silberregensplitter finden. Dies führt sie in eine Dimensionsfalte, in ein alternatives London und mit keinem Wall der die Magie dämpft. Dort lauern jede Menge Gefahren und ein…

Loading Likes...

Das Erbe der Macht – Feuerblut I Rezension
Fantasy , Rezension / 29. März 2018

Zur Geschichte ACHTUNG, da es sich um den 4. Teil der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein, wer die Reihe noch nicht kennt, die Verlinkung zu Band 1 zum Schluss! Nach dem Nostradamus Jen gezeigt hat, wie sie den Folianten lesbar machen kann, entschlüsselt sie einen Teil der Prophezeiung. Nach den jüngsten Ereignissen im Castillo, versuchen Johanna und Leonardo die Ergebnisse daraus, vor den anderen geheim zu halten. Deshalb schicken sie Jen und Alex los, den ersten Teil der Prophezeiung zu bergen und vor der Schattenfrau zu schützen. Dies wird kein leichtes Unterfangen, da die Schattenfrau bei der ersten Offenbarung dabei war. Hoffentlich kommen sie rechtzeitig, um ihre bösen Pläne zu verhindern. Sie war damals unvorbereitet gewesen. Doch heute nicht. Hitze schoss durch Jens Adern, ihr Körper wurde federleicht, erhob sich in die Luft. Sie schwebte genau im Zentrum, zwischen den Wänden, der Decke und dem Boden. Silberner Rauch drang aus ihrem Mund, eine uralte Stimme formte Worte mit ihren Lippen. E-Book, Pos. 71 Während dessen bekommen Clara, Chloe und Chris einen genauso heiklen Auftrag. Sie sollen die Identität der Schattenfrau herausfinden. Dazu müssen sie, zum Leid Clara`s, die Familienbibliothek der Ashwell Familie sichten. Clara war schon eine ganze Zeit…

Loading Likes...

Leipziger Buchmesse
Highlights / 24. März 2018

  Da Sachsen meine gute, alte Heimat ist, haben wir es ausgenutzt und haben Freitag auf Samstag bei meinen Eltern übernachtet. Wenn ich ehrlich bin, bin ich recht unvorbereitet hingefahren. Ich wollte mir die Leipziger Buchmesse, in erster Linie nur mal anschauen und da meine Eltern auch mit wollten, ist es zu einem Familienausflug geworden. Mein Mann, hat den Fotograf gespielt und meine Tochter wollte unbedingt zum Manga-Bereich. Da ich niemanden auf mich warten lassen wollte, habe ich entschieden zu keinen Lesungen oder sonstigen zu gehen. Im Endeffekt, währe der Samstag eh zu kurz für gewesen und das Wetter, hat den Zeitplan sowieso durcheinander gebracht. Ein paar wichtige Stände habe ich mir aber trotzdem vorgenommen. Angefangen haben wir in Halle 5, da sind wir tatsächlich nur durchgeschlendert, weil mir einfach nicht mehr einfiel, was es da so tolles gibt. Voll schlimm oder? Aber tatsächlich, ist da das erste Bild entstanden. Da meine Tochter, der totale “Fluch der Karibik”-Fan ist und sich mit Jack Sparrow fotografieren wollte, sich aber alleine nicht getraut hat. Der nächste Halt, war dann Halle 3, mit wichtigem Halt bei der Ullstein Eule. Bei der sowohl Foto`s, als auch Videosekmente gemacht werden mussten. Ist doch ein absolutes…

Loading Likes...

Gemeinsam Lesen #7
Blog , Gemeinsam Lesen / 13. März 2018

  War das heute ein langer Tag, aber mein Urlaub rückt immer näher und besonders die Leipziger Buchmesse. Aber erstmal kommen wir, zum Gemeinsam Lesen von Schlunzen-Bücher. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Stephen King: The Stand – Das letzte Gefecht (Hörbuch) – Teil 1, Kapitel 58 In einem entvölkerten Amerika versucht eine Handvoll Überlebender die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den Dunklen Mann nennt, die Verkörperung des absolut Bösen. In der Wüste von Nevada kommt es zum Entscheidungskampf um das Schicksal der Menschheit. „The Stand“, Stephen Kings Vision vom letzten Gefecht zwischen Gut und Böse, war bislang nur in einer stark gekürzten Version zugänglich. Die hier veröffentlichte Urfassung zeigt die Größe seines apokalyptischen Entwurfs. Manche nennen diesen Roman sein Meisterwerk! Caroline Ronnefeldt: Quendel – Seite 45 Die Quendel sind ein gutmütiges Volk, das sich abends am Kaminfeuer schauerliche Geschichten erzählt und für gewöhnlich nie etwas Ungeplantes tut. Doch als der selbst ernannte Kartograf Bullrich Schattenbart eines Nachts nicht nach Hause kommt, brechen seine besorgten Nachbarn auf, um ihn zu suchen – angetrieben von einem schrecklichen Verdacht: Kann es sein, dass sich der verwegene Eigenbrötler in die Nähe…

Loading Likes...

Gemeinsam Lesen #6
Blog , Gemeinsam Lesen / 6. März 2018

  In letzter Zeit habe ich es nicht geschafft mitzumachen, aber heute stelle ich mich wieder den Fragen. Ich versuche jetzt wieder regelmäßiger mitzumachen, beim Gemeinsam Lesen von Schlunzen-Bücher. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Stephen King: The Stand – Das letzte Gefecht (Hörbuch) – Teil 1, Kapitel 58 In einem entvölkerten Amerika versucht eine Handvoll Überlebender die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den Dunklen Mann nennt, die Verkörperung des absolut Bösen. In der Wüste von Nevada kommt es zum Entscheidungskampf um das Schicksal der Menschheit. „The Stand“, Stephen Kings Vision vom letzten Gefecht zwischen Gut und Böse, war bislang nur in einer stark gekürzten Version zugänglich. Die hier veröffentlichte Urfassung zeigt die Größe seines apokalyptischen Entwurfs. Manche nennen diesen Roman sein Meisterwerk! Andreas Suchanek: Das Erbe der Macht – Schattenfrau – 28 % Der Schleier fällt! Jahrhunderte lang bereitete sie ihren Plan vor, angetrieben vom unbändigen Hass auf die Lichtkämpfer und Unsterblichen. Jen, Alex und Clara stoßen überraschend auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Sie ahnen nicht, dass dies alles verändern wird. Denn der Schleier soll fallen … … und Chaos die Lichtkämpfer hinweg fegen. 2….

Loading Likes...

Ein MORDs-Team – Verloren und Vergessen I Rezension
Krimi , Rezension / 5. August 2017

Zur Geschichte ACHTUNG: Da es sich um den 14. Band der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein. Wer die Reihe noch nicht kennt, kann den Klappentext von Band 1 am Ende nachlesen! Nachdem sie die Leiche von Corey Parker gefunden und erfahren haben das Wendy Parker im Gefängnis der Dynastien war, versuchen sie mehr Informationen über die beiden herauszufinden. Daraufhin machen sich Sonja und das MORDs-Team auf nach Maple Peaks, um sich mit einer befreundeten Reporterin von Sonja zu treffen. Doch diese hat keine Zeit, denn ein Mann ist verschwunden und sie will bei der Suche helfen. Sie gibt ihnen aber noch ein paar Hinweise und daraufhin entscheiden sie sich, dass sie sich aufteilen. Sonja und Cat wollen zu dem Psychologen von Kathrina Parker um ihm Fragen zu stellen. Mason, Olivia und Randy wollen das Haus der Familie Parker durchsuchen. Was werden sie herausfinden? Währenddessen erwacht Danielle an einem fremden Ort, in einem fremden Internat und ohne Kontaktmöglichkeiten nach draußen. Sowohl ihre Zimmernachbarin, als auch die Hausleiterin kommen ihr feindselig entgegen. Das Internat ist wie eine Festung aufgebaut, wie soll sie diesem Ort nur entkommen? Meine Meinung Das Cover von “Verloren und Vergessen” ist neu gestaltet, man sieht Sonja im…

Loading Likes...