House of Night – Gezeichnet | Hörbuch
Fantasy , Hörbücher , Jugendbücher , Rezension / 5. August 2020

Zur Geschichte Zoey Redbird ist ein ganz normales Schulmädchen. Sie hat Freunde, ist in einer Beziehung und hat Probleme mit ihrer Familie. Bis eines Tages ein Typ vor ihr auftaucht und sie zeichnet. Das blaue Mondsymbol taucht auf ihrer Stirn auf und verändert alles. Zoey weiß was sie zu tun hat, sie muss ins House of Night, wie alle frisch gezeichneten Jungvampyre. Das ist sie jetzt nun mal und daran kann sie nichts ändern. Sie muss sich der Wandlung zum vollwertigen Vampyr unterziehen und hoffen, dass sie diese überlebt. Wenigstens kommt sie dadurch von ihrem Stiefvater weg, mit dem sie kein gutes Verhältnis hat. Im House of Night findet sie zwar schnell Anschluss, aber auch jede Menge Gegenwehr. Zu den Autorinnen Die „House of Night“ Reihe wurde von dem Mutter-Tochter-Duo P.C. Cast und Kristin Cast geschrieben. Es handelt sich um eine zwölfteilige Reihe, über die 16-jährige auserwählte Vampyrin Zoey Redbird, in einer alternativen Version von Tulsa / Oklahoma. P.C. Cast hat vorher schon Bücher geschrieben (Goddess Reihe), bevor sie sich 2005 mit ihrer Tochter an „House of Night“ setzte. Die Sprecherin Marie Bierstedt, ist sehr bekannt. Sie war u.a. die Synchronsprecherin von:> Willow – Buffy die Vampirjägerin> Lana Lang –…

Ich bin die Angst I Hörbuch
Hörbücher , Rezension , Thriller / 3. Februar 2018

Zur Geschichte Marcus ist jetzt seit einem Jahr bei der Shepherd Organization, er jagt mit seinem Team skrupellose Serienkiller und bringt sie zur Strecke. Dort wo die normale Polizei aufhören muss, beginnt er und dabei ist jedes Mittel recht. Die Organisation wurde von der Regierung gegründet, agiert aber im Untergrund. Sie nennen dich die „Hirten“ und beschützen die Menschheit vor Monstern, wie Francis Ackerman Jr. Bisher ist er ihnen immer entwischt, aber Marcus wird nicht aufgeben. „Also muss jemand tun, was nötig ist, um die Bürger unseres Landes vor den Bestien zu schützen. Und das sind wir. Wir werden als Shepherd Organization bezeichnet, weil wir damit betraut sind, die Wölfe auf Abstand zu halten.“ Taschenbuch 1, Ich bin die Nacht, S. 373 Der Anarchist, tötet Frauen auf grausame Weise und geht dabei nicht zimperlich mit ihnen um. Er fühlt sich selber als Monster und dass schon seit frühen Kindheitstagen. Obwohl er eine liebevolle Familie hat, kann er seinem Drang nicht widerstehen und sucht sich seine Opfer immer sorgfältig aus. Das ist ein Fall für die Shepherd Organization. Um den Anarchisten zu stellen, muss sich Marcus mit seinem schlimmsten Feind zusammentun, wird ihnen das Gelingen an dem bisher jeder gescheitert ist?…

Ich bin die Nacht I Hörbuch
Hörbücher , Rezension , Thriller / 10. Dezember 2017

Zur Geschichte Francis Ackerman Jr. ist einer der gefürchtetsten Serienkiller der USA und durch seinen Ausbruch aus der Psychiatrischen Klinik, wieder auf freien Fuß. Sein Vater hat ihn über Jahre gequält und aus ihm das gemacht, was er heute ist. Doch er tötet nicht einfach, er spielt ein gnadenloses Spiel mit seinen Opfern, in denen sie die Chance bekommen ihr Leben zu retten. Keiner kann gewinnen, denn Ackerman entscheidet wie das Spiel beginnt und auch wie es enden wird, denn Angst kennt er nicht. Doch eines Tages wird jemand kommen, der gegen ihn gewinnt und seinem eigenen Leben ein Ende bereitet. Wird Marcus derjenige sein, der gegen ihn antreten wird? Marcus ist ein Ex-Cop, doch er hat seinen Job verloren, weil er etwas getan hat, dass er auf ewig bereuen wird. Er lernt Maggie kennen, eine Bardame und die Tochter des Sheriffs. Sie werden von ein paar Proleten angegriffen und da er weiß wie man kämpft, verteidigt er sich und Maggie wirklich gut. Der Sheriff ermahnt ihn ein guter Kerl zu sein und seine Tochter nicht zu verletzen. Als sie nach einem gemeinsamen Essen, Marcus Nachbarin besuchen wollen, entdeckt er sie schrecklich zugerichtet in ihrem Haus. War das Ackerman, der…