Stephen King November I Aktion
Aktion , Blog / 12. November 2017

  Oje, jetzt ist schon der 12. November und ich habe euch noch gar nicht`s davon erzählt. Ich mache beim Stephen King November mit über Twitter. I am Jane und Hochhorst haben dazu aufgerufen, im November wieder mehr Stephen King Bücher zu lesen. Da ich aktuell ja mit dem dicken Brummer „Es“ beschäftigt bin, habe ich mich gleich für die Aktion angemeldet. Ich habe mir „Es“ schon länger vorgenommen und dann habe ich es über das Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen. Aber tatsächlich ist er schon ganz schön dick und deshalb sitze ich schon ein Weilchen dran. Da ich mich vom #skn17 aber auch motivieren lassen wollte, hoffe ich dass ich das Buch bis zum Ende der Aktion beenden werde. Einen kleinen Vorteil habe ich ja, ich habe erstmal eine Woche Urlaub und dann sollte mein Vorhaben gelingen. Aber jetzt erstmal ein klein wenig zur Aktion. Ihr schnappt euch irgendein Buch von Stephen King und fangt an zu lesen! Zum gemeinsamen Austausch, könnt ihr in den Sozialen Medien den #skn17 nutzen, bei den Fragerunden könnt ihr auch teilnehmen und Blogbeiträge dazu verfassen. Buch für die Teilnahme Wie schon erwähnt, werde ich „Es“ lesen und wenn ich es noch schaffe, werde…

Es I Film
Filme / Serien , Horror / 15. Oktober 2017

Zum Film 1988 Derry in Maine: Der kleine Georgie Denbrough (Jackson Robert Scott) bastelt mit seinen großen Bruder Bill (Jaeden Lieberher) ein Papierboot. Da Bill krank ist, kann er leider nicht mit ihm raus gehen, also macht sich Georgie alleine mit seinem Papierboot auf den Weg. Es regnet in Strömen und er lässt sein Boot am Straßenrand im Wasser schwimmen. Doch als er nicht schnell genug ist, wird es in die Tiefe gesogen und verschwindet in der Kanalisation. Als er versucht es zu retten, taucht ein seltsamer Clown im Abfluss auf. Da Georgie Angst hat, stellt er sich als Pennywise (Bill Skarsgård) – der tanzende Clown vor. Augenscheinlich will er Georgie sein Boot zurückgeben. Doch als dieser danach greifen will, beißt er ihm den Arm ab und zieht ihn in die dunklen Abgründe der Kanalisation mit sich. 1989 ein paar Monate später: Bill weiß nicht was mit seinem Bruder passiert ist und lässt nichts unversucht ihn zu finden. Seine Eltern haben damit abgeschlossen und gehen davon aus, dass Georgie tot ist. Da jetzt Ferien sind und Georgie nicht der Einzige Vermisste ist, will Bill mit seinen Freunden Stanley Uris – dem Juden (Wyatt Oleff), Eddie Kaspbrak – dem Hypochonder (Jack Grazer) und Richie Tozier…