The Walking Dead – Gute alte Zeit I Rezension
Comic , Rezension / 21. Mai 2017

Zur Geschichte Rick Grimes ist Polizist und lebt mit seiner Frau Lori und seinem Sohn Carl in der Kleinstadt Cynthiana in Kentucky. Eigentlich ist dies ein sehr ruhiger Ort in dem nicht viel passiert, aber eines Tages bricht ein Mann aus dem Gefängnis aus. Rick und sein Partner Shane machen sich auf den Weg, um den Mann wieder ins Gefängnis zurück zu bringen. Als es zu einer Schießerei kommt, wird Rick schwer verletzt und liegt im Koma. Er erwacht Wochen später im Krankenhaus und weil niemand auf seine Rufe reagiert, macht er sich selbst auf die Suche nach jemanden der ihm helfen kann. Bis auf ein paar zerfledderten Leichen und den Verrückten die ihn angreifen, findet er niemanden. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich zu Fuß auf den Weg nach Hause zu machen. Doch die Stadt ist wie ausgestorben. Was ist nur passiert? Seine Familie ist nicht zu Hause und auch sonst ist keiner von den Nachbarn aufzufinden. Als er niedergeschlagen und in ein Haus gebracht wird, lernt er Morgan und seinen Sohn Duane kennen. Die beiden erzählen ihm, was in der Zwischenzeit alles passiert ist. Keine weiß wie es angefangen hat, aber alle Toten stehen wieder auf und…

Loading Likes...

Wenn du mich tötest I Rezension
Rezension , Thriller / 29. April 2017

Zur Geschichte Kinlochbervie ist ein kleiner Küstenort in Schottland. Die Ortsansässigen arbeiten hart für ihr Geld und genießen es nach Feierabend zusammen zu sitzen und sich bei einem guten Bier Geschichten zu erzählen. Selbst in der Touristensaison sieht man nicht viele Gäste. Doch eines Tages taucht der deutsche Tourist Julian Than total verwirrt im einzigen Hotel im Ort auf und sucht Hilfe. Er war mit seiner Frau Laura mehrere Tage am nicht weit entfernten Strand zelten, doch dann ist sie spurlos verschwunden. Die ortsansässige Polizei ist überfragt, dadurch wenden sie sich an das Scottish Police Department im 2 Stunden entfernten Inverness. Da Detektive Sergeant John Gills aus der Gegend kommt, wird er von seinem Vorgesetzten kurzerhand für die Ermittlungen hingeschickt. Während der Befragungen des Ehemanns kommen etliche Fragen auf und John Gills fängt an, an seinen Aussagen zu zweifeln. Als dann auch noch eine Frauenleiche angeschwemmt wird, die kaum zu identifizieren ist, aber Ähnlichkeiten mit der deutschen Touristin aufweisen, gerät Julian Than in Verdacht sie getötet zu haben. Doch dieser beteuert vehement seine Unschuld. Meine Meinung “Wenn du mich tötest” von Karen Winter ist ein Psychothriller aus dem Droemer-Verlag und eine in sich abgeschlossene Geschichte. Der Schreibstil war sehr angenehm…

Loading Likes...

Das Erbe der Macht: Schattenchronik 1 – Das Erwachen I Rezension
Fantasy , Rezension / 14. April 2017

Schattenchronik 1 – Das Erwachen ist der erste Hardcover-Band der Fantasy-Reihe “Das Erbe der Macht” von Andreas Suchanek. Das Band beinhaltet die ersten drei E-Books der Reihe. Zur Geschichte Magier und Menschen leben Seite an Seite, doch “der Wall” verhindert das die Menschen (Nimags) Magie sehen können. 6 Licht- und 6 Schattenkämpfer haben sich zusammengeschlossen und den Wall errichtet, damit die Nimags nicht ständig in den Krieg von gut und böse hinein gezogen werden können. Doch nicht alle sind mit dem Wall einverstanden, weil er jedem Magier einen Teil seiner Macht abzieht, um den Schutz aufrecht zu erhalten. Der Dunkle Rat der Schattenkämpfer und die Schattenfrau, versuchen den Wall zu zerstören und die Lichtkämpfer zu besiegen. Mark und Jen gehören zu den Lichtkämpfer, sie sind nicht nur ein Team, sondern auch gute Freunde. Bei einem gemeinsamen Auftrag, geraten sie in eine Falle und Mark stirbt. Sobald ein Magier stirbt, sucht sich seine Macht einen neuen Erben und somit entsteht ein neuer Lichtkämpfer, den man in die neue Welt einführen muss. Als Alex dieses Erbe bekommt, muss Jen ihm helfen sich an alles zu gewöhnen. Das fällt ihr nicht gerade leicht, nicht nur weil sie Mark verloren hat, sondern weil Alex…

Loading Likes...

Das Erbe der Macht – Wechselbalg I Rezension
Fantasy , Rezension / 12. April 2017

Wechselbalg ist der 3. Band der Fantasy-Reihe “Das Erbe der Macht” von Andreas Suchanek. Die Bücher erscheinen monatlich als E-Book und alle drei Bände als gebundene Ausgabe. Erschienen ist die Reihe im Greenlight Press Verlag. Zur Geschichte ACHTUNG, da es sich um den 3. Teil der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein, für die den vorherigen Band noch nicht kennen, eine Verlinkung zum Schluss! Alle sind noch total geschockt vom Verlust einer der Lichtkämpfer. Haben sie einen Verräter unter sich? Das Castillo wird hermetisch abgeriegelt, niemand kommt rein oder raus und keiner traut mehr dem anderen. Der Wechselbalg stiftet Chaos, er führt alle an der Nase rum und setzt unbarmherzig die Pläne der Schattenfrau durch. Niemand weiß was sie vor hat und wie man sie aufhalten kann, aber die Lichtkämpfer werden es versuchen. Während dessen muss der kopierte Lichtkämpfer die schlimmsten Qualen über sich ergehen lassen. Er ist schon so lange in Gefangenschaft und kann seinen Freunden nicht helfen. Ihn zermürben die Fragen, warum niemand ihn findet und wie er den Wechselbalg aufhalten kann. Er wird sterben, wenn er nicht bald gefunden wird. In der Zwischenzeit hat Alex endlich seinen Essenzstab bekommen. Nachdem er und Jen sich einen Kampf mit der…

Loading Likes...

Boy in the Park – Wem kannst du trauen? I Rezension
Rezension , Thriller / 25. März 2017

Boy in the Park – Wem kannst du trauen? ist der Debüt-Roman von A. J. Grayson. Nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, war ich schon sehr gespannt darauf den Roman zu lesen. Zur Geschichte Dylan lebt seit 2 Jahren in San Francisco und arbeitet in einem Bioladen, der Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Er versucht sich hobbymäßig daran Gedichte zu schreiben, schafft es aber selten sie zu beenden. Er geht jeden Tag in seiner Mittagspause in den Park, in einem versteckten ruhigen Teil an einem kleinen Teich. Zur selben Zeit kommt auch immer ein kleiner Junge vorbei, der gedankenverloren mit einem Stock im Wasser herum stochert. Eines Tages beobachtet Dylan, dass der Junge Verletzungen hat, denkt sich aber anfangs nichts dabei. Als an den darauffolgenden Tagen, die Verletzungen nicht verbunden sind, beschließt er ihn anzusprechen. In genau diesem Moment, beobachtet er wie der Junge entführt wird. Aber er kann nichts tun. Die Polizei will und kann ihm nicht helfen, also macht er sich selber auf die Suche nach ihm. Niemand konnte damit rechnen was er heraus findet. An einem anderen Ort versucht die Psychologin Dr. Lavrentis einem Patienten im Gefängnis zu helfen. Der Patient Joseph, ist aggressiv und uneinsichtig. Er glaubt seine…

Loading Likes...

Sweetgirl I Rezension
Rezension , Romane / 26. Februar 2017

Sweetgirl ist der erste Roman von Travis Mulhauser und ist im dtv-Verlag raus gekommen. Wie ich die Geschichte empfand, findet ihr hier. Zur Geschichte Percy ist 16 Jahre alt und wird immer wieder aufs Neue von ihrer Mutter Carletta im Stich gelassen. Carletta ist Drogensüchtig und verschwindet regelmäßig für ein paar Tage. Als sie erfährt, dass Carletta auf der Farm von Shelton gesehen wurde, macht sie sich auf die Suche nach ihr. Es ist ein Schneesturm in Anmarsch, deshalb hat sie nicht soviel Zeit. Bei der Farm des stadtbekannten Drogendealers Shelton angekommen, bricht sie ein. Anstatt Carletta, findet sie aber ein halb erfrorenes Baby und nimmt es mit um es in Sicherheit zu bringen. Da ihr Wagen eingeschneit ist, macht sie sich zu Fuß auf den Weg zu ihrem Ziehvater Portis. Dieser kann kaum glauben was Percy ihm erzählt. Er fackelt nicht lange und hilft ihr, das Baby Jenna in Sicherheit zu bringen. Wenn Shelton mitbekommt, dass Jenna weg ist, sind sie alle in Lebensgefahr. Shelton ist ein Drogendealer und wird von den anderen Ganoven nicht wirklich erst genommen. Er ist mit der Mutter von Jenna zusammen und nimmt mit ihr jede Menge Drogen. Als Percy die kleine Jenna mitnimmt, sind sie…

Loading Likes...

Faith: The Van Helsing Chronicles – Die Zusammenkunft I Hörbuch
Fantasy , Hörbücher , Rezension / 22. Februar 2017

Die Zusammenkunft ist das erste Hörspiel der Fantasy-Reihe Faith: The Van Helsing Chronicles von Simeon Hrissomallis. Es ist ein eher kurzes Hörspiel, welches eine Länge von 61 Minuten hat, aber sich jedoch durch viele bekannte Sprecher hervorhebt. Zur Geschichte Abraham van Helsing ist der berühmteste Vampirjäger aller Zeiten. Er hat es zwar nicht geschafft das gesamte Böse auszumerzen, aber seine Familie kämpft noch Generationen danach gegen alle Kreaturen der Unterwelt. 1987 wird fast die ganze Familie der van Helsings vernichtet. Als Melissa van Helsing von ihrer Schwägerin erfährt, dass ihre Verwandten alle ums Leben gekommen sind, ist es schon zu spät für sie. Ein Unbekannter betritt ihr Haus. Er will sie und ihren Mann Christopher umbringen und ihre Tochter Faith entführen. Doch beide sind nicht da. Nachdem sie herausfindet, dass es sich bei dem Unbekannten um Hunter handelt, ist ihr Leben auch schon beendet. Christopher findet kurz darauf Melissa tot auf und entscheidet zum Schutz Faith zur Adoption frei zu geben, damit sie normal aufwachsen kann. 16 Jahre später ist Faith zu einer jungen Frau herangewachsen und genieβt es mit ihren Freunden Shania und Vin auszugehen. Ihre Eltern kümmern sich liebevoll um sie und unterstützen sie in allem. Doch als…

Loading Likes...

Das Erbe der Macht – Essenzstab I Rezension
Fantasy , Rezension / 18. Februar 2017

Essenzstab ist der 2. Band der Fantasy-Reihe “Das Erbe der Macht” von Andreas Suchanek. Die Bücher ersRezension weiterer Bände Rezension Band 1 Rezension Band 3 cheinen monatlich als E-Book und alle drei Bände als gebundene Ausgabe. Zur Geschichte ACHTUNG, da es sich um den 2. Teil der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein, für die den vorherigen Band noch nicht kennen, eine Verlinkung zum Schluss! Alex soll endlich seinen Essenzstab bekommen, aber als er mit Jen zum Essenzstabmacher kommt, ist der verschwunden. Warum sollte mal etwas einfach laufen? Auf der Suche nach ihm, geraten Jen und er in das ein oder andere Vorkommnis, dass sie entzweit. Sauer aufeinander, aber nicht gewillt aufzugeben, müssen sie auch noch einer sehr starken Gegnerin entgegentreten. Was hat sie vor und können die beiden sie aufhalten? Chloe ist von ihrer geheimen Mission zurück. Endlich lernen wir die letzte Lichtkämpferin aus dem Team kennen. Zeit sie Willkommen zu heißen, haben Kevin und die anderen aber nicht. Weil sie gemeinsam das Rätsel des Verräters aus dem Rat ergründen müssen. Mit ein bisschen Ablenkung schaffen Chloe und Clara es, die Mentigloben zu sichten. Was sie wohl alles herausfinden? Wir haben erfahren, dass es ein Wechselbalg im Castillo gibt,…

Loading Likes...

Midnight Breed – Geschöpf der Finsternis I Hörbuch
Fantasy , Hörbücher , Rezension / 29. Januar 2017

Geschöpf der Finsternis ist der Dritte Band der Midnight Breed Reihe von Lara Adrian und wird im Hörbuch von Simon Jäger gelesen. Es handelt sich um eine Vampir-Lovestory-Fantasy-Geschichte und ist für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet. Geschichte ACHTUNG, da es sich um den 3. Teil der Reihe handelt, können Spoiler vorhanden sein, für die den vorherigen Band noch nicht kennen, eine Verlinkung zum Schluss! Er ist düster und gefährlich, der tödlichste der Stammeskrieger. Tegan ist gefühllos und eiskalt, jedenfalls erweckt er den Eindruck. Er hat vor 500 Jahren seine große Liebe und Stammesgefährtin  verloren. Deshalb hat er eine Mauer um sich gebaut, damit er solche Gefühle nicht mehr an sich heranlassen kann. Das ändert sich, als er eines Tages die Witwe Elise Chase trifft, die in den dunklen Häfen aufgewachsen ist und das absolute Gegenteil von ihm ist. Als der Sohn von Elise der fürchterlichen Rogues-Droge Krimsen verfällt und dadurch vom Orden getötet wird, verlässt sie ihr behütetes Leben und sinnt auf Rache. Als Tegan sie außerhalb der dunklen Häfen vor Angreifern rettet, kann er nicht zulassen das sie sich in so große Gefahr begibt. Ihre Gabe dunkle Gedanken wahrzunehmen, kann sie nicht kontrollieren und ist Tegan´s sehr ähnlich….

Loading Likes...

Das Lazarus-Syndrom | Rezension
Rezension , Thriller / 15. Januar 2017

Das Lazarus-Syndrom von Guido M. Breuer ist ein Thriller, welcher sich mit dem äußerst spannenden Thema der Organmafia auseinandersetzt. Dieses Buch hat von Anfang an meine Neugier geweckt, da ich ein starkes Interesse an medizinischen Themen habe. Ebenso habe ich bisher noch kein Buch von Guido M. Breuer gelesen und war daher sehr gespannt, ob es mich in seinen Bann ziehen kann. Geschichte Dr. Johannes Krafft, genannt “Joe the Butcher”, war ein anerkannter Chirurg in der Transplantationsmedizin und hatte einen Lehrstuhl an der Uni Köln. Nach einem schweren Unfall verliert er seine Frau und sein ungeborenes Kind. Aufgrund dieses schweren Schicksalsschlages verfällt er dem Alkohol und verliert fast seinen gesamten Lebenswillen. Inzwischen arbeitet er nur noch als ambulanter Operateur in einer Organspende-Organisation und hält sich so weit es geht von allen Menschen fern. Als sein damaliger Kommilitone Robert Weber, ihn um Hilfe bittet und kurz darauf mit einem bisher unbekannten Mittel umgebracht wird, bemerkt er, dass es immer mehr passende Organspender gibt. Joe beginnt Fragen zu stellen und gerät dadurch nicht nur selbst ins Visier der Ermittlungen, sondern auch ins Visier der Organmafia. Doch wer ist noch alles in die Sache involviert und wie groß sind die Gefahren? Kann er den Preis…

Loading Likes...