Gemeinsam Lesen #3

19. Dezember 2017

Heute musste ich zwar nicht so lange arbeiten, aber ich musste den Haushalt machen und wir hatten den Maler da. Er versucht unsere Wand und unsere Decke wieder schön zu machen, da unsere Nachbarn eine undichte Badewanne hatten, hatten wir das Vergnügen das ganze Wasser zu haben. Immerhin bezahlt dass die Versicherung, wenigstens etwas. Jetzt bin ich aber mit allem fertig für heute und bereit für die Aktion Gemeinsam Lesen von Schlunzen-Bücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Stephen King: Es – Seite 973

Wer hätte es gedacht, ich bin immer noch mit Es beschäftigt, aber diese Woche bin ich ein paar Seiten mehr voran gekommen.

Sebastian Fitzek: AchtNacht (Hörbuch)

Habe ich gestern frisch beendet.

Ethan Cross: Ich bin die Angst (Hörbuch) – Kapitel 5

Der „Anarchist“, ein mysteriöser Killer, verbreitet in Chicago Angst und Schrecken. Er zwingt jedes seiner Opfer, ihm unentwegt in die Augen zu schauen. Sie sollen sein wahres Gesicht sehen. Nicht das Gesicht des liebevollen Ehemannes und Vaters, das er seit Jahren für seine Familie aufsetzt, sondern das Gesicht des absolut Bösen.

Habe ich heute frisch begonnen, ist schon praktisch einen etwas längeren Arbeitsweg zu haben.

Sabine Städing: 13 Weihnachtstrolle machen ärger – Seite 41

Jonas und seine kleine Schwester Mila hätten nie gedacht, dass sie einmal ein richtiges Weihnachtsabenteuer erleben. Doch genau das geschieht, als sie eines Abends Geräusche aus dem Adventskalenderhören und neugierig hinter das größte Türchen gucken. Schwupps – landen sie im Weihnachtsdorf, wo sie nicht nur die Weihnachtsmann-WG kennenlernen, sondern auch den grimmigen Knecht Ruprecht und jede Menge weiterer weihnachtlicher Figuren treffen.
Seit Väterchen Frost verschwunden ist, ist die Stimmung im Dorf gedrückt. Wer soll sich jetzt um die kranken Rentiere kümmern? Alle sind in großer Sorge, denn Weihnachten darf nicht ausfallen!
Und so beginnt ein aufregendes Abenteuer, in dem Jonas und Mila in die Fänge dreizehn fieser Trolle geraten, dabei mithelfen, Väterchen Frost zu befreien und so dafür sorgen, dass das Weihnachtsfest doch noch stattfinden kann.

Das hat meine Tochter bei einer Mitmachaktion bekommen und wir lesen ja immer ein gemeinsames Buch, also haben wir uns gleich ran gemacht.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Stephen King: Es

Und in der Stille, die nur vom ganz leisen Rascheln des Laubs in der leichten Sommerbrise unterbrochen wurde, konnten sie es alle hören.

Sabine Städing: 13 Weihnachtstrolle machen ärger

Als sie am nächsten Morgen erwachten, hatte es aufgehört zu schneien.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Stephen King: Es

Ich gehe ins letzte Drittel, so langsam komme ich zum Ende und ich gehe mit gemischten Gefühlen ran. Eigentlich kann die Geschichte echt weiter gehen, aber andererseits möchte ich auch gerne damit fertig werden.

Ethan Cross: Ich bin die Angst

Die spannende Geschichte um Francis Ackerman Jr. und Marcus geht weiter. Ich freue mich drauf.

Sabine Städing: 13 Weihnachtstrolle machen ärger

Bisher eine wirklich süße Geschichte für jung und alt.

4. Lesen – was bedeutet das für dich?

Für mich ist lesen die schönste Sache der Welt, es ist nicht nur mein Hobby, sondern mein Leben. Ohne das geschriebene Wort, würde ich einfach nicht glücklich sein. Man kann dem Alltag entfliehen, verschiedene Gefühle erleben, Abenteuer erleben und Rätsel lösen und vieles mehr. Es ist einfach toll.

Und wie ist es bei euch?

Liebe Grüße
Nicole

2 Comments

  • Andrea 20. Dezember 2017 at 10:08

    Hey Nicole 🙂

    Die Bücher kenne ich alle vom sehen her, aber sie sind einfach nicht mein Genre.
    Ich wünsche dir noch viel Freude beim lesen/hören 😉

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch dir 😀
    Andrea

    • Shanlira 20. Dezember 2017 at 20:20

      Hallo Andrea,
      das macht ja nix. Wär auch langweilig, wenn alle dass selbe lesen würden.
      Liebe Grüße und auch dir noch einen schönen Mittwoch.
      Nicole

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: