Montagsfrage: Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?

21. August 2017

 

Es ist mal wieder Zeit für die Montagsfrage von Buchfresserchen. Da ich letzte Woche viel unterwegs war, habe ich es nicht geschafft mitzumachen, aber heute habe ich mich wieder der Frage gestellt.

 

Montagsfrage: Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?

 

Oh man, gar nicht so einfach. Ich habe heute den ganzen Tag gegrübelt und gegrübelt. Welches Buch würde ich nicht lesen wollen? Tatsächlich habe ich mich mit der Frage gequält und war der festen Überzeugung „da gibt es nichts“, aber mir sind dann doch noch ein paar eingefallen.

 

Die Games of Thrones Bücher:

Ich habe mir immer vorgenommen die Bücher zu lesen und mir das erste als Hörbuch runtergeladen, aber es kam alles anders. Da alle von der Serie geschwärmt haben, habe ich mir die erste Folge angeschaut und dachte mir „Was ist das für ein Sch….?“. Das hat total ausgereicht, um mir alles zu versauen und seitdem will ich auch die Bücher nicht mehr lesen. Die ersten Minuten des Hörbuchs waren auch nicht meins, also wird das wohl nichts mehr damit.

50 Shades of Grey:

Man haben alle von geschwärmt, aber da muss ich sagen dass es mich eh nie angesprochen hat. Alle sind immer total prüde wenn es um Sex geht und dann lesen sie so ein Buch, mit Fesselspielen und so? Ich weiß ja nicht.

Calender Girl:

Weder der Klappentext, Titel oder Cover sprechen mich an, deshalb habe ich mich von der Reihe bisher fern gehalten. Nicht mein Fall.

 

 

Fazit:

Es gibt bestimmt auch noch andere Bücher die mir nicht gefallen, aber die drei waren sehr präsent vertreten. Jeder schwärmte davon und mich haben sie überhaupt nicht interessiert. Aber es ist gut, dass nicht jeder den selben Geschmack hat, sonst wäre es langweilig.

 

Welche Bücher/Reihen haben euch nicht so angesprochen?

 

Liebe Grüße

Nicole

 

Bildquelle(n): Amazon

2 Comments

  • laberladen 21. August 2017 at 22:40

    Die Fernsehserie von Games of Thrones kenne ich nicht.
    In das erste Buch habe ich hineingelesen. Da wurde jemand ausführlich in einem eigenen Kapitel vorgestellt. Dann ein Sprung zu einer ganz anderen Person in Kapitel 2. Nächste Person in Kapitel 3 usw. und als dann irgendwann der elfte Mensch vorgestellt wurde, der mit den anderen 10 vorher nichts zu tun hat (vielleicht übertreibe ich ein bisschen, aber nicht viel), habe ich das Buch genervt zur Seite gelegt und nie wieder angefasst.

    Und auch Shades of Grey wäre kein Buch / Reihe, das ist ernsthaft in Betracht ziehen würde. ich habe mir von Freundinnen davon erzählen und ausgewählte Szenen daraus vorlesen lassen, und das hat mir schon gereicht. Wirklich nichts, was ich lesen müssten.

    Da stimme ich Dir also absolut zu.

    LG Gabi

    • Shanlira 22. August 2017 at 5:58

      Liebe Gabi,

      schön, dass wir uns da einig sind.

      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: